Veralteter Browser

Sie verwenden einen veralteten Internet Explorer (IE) Browser. Damit die Webseite korrekt angezeigt wird, benötigen Sie mindestens IE 9. Sie können einen aktuellen Browser gratis herunterladen.


Internet Explorer jetzt herunterladen

Marroni-Crème Brûlée mit Rötelieis und Kirschenkompott

HUG Dessert-Tartelettes Carré 7 cm

Rezept von Markus Wicki, Restaurant Hirschen, Oberkirch, Kochbuch Ecken & Kanten

Zur Rezeptspezifikation

Verwendete HUG-Produkte

 

 

Rezept für 4 Personen

Marroni-Crème Brûlée mit Rötelieis und Kirschenkompott Marroni-Crème Brûlée

  • Zutaten
  • 115 g Rahm
  • 25 g Milch
  • 25 g Zucker
  • 25 g Marronipüree
  • 5 g Kirschwasser
  • 2 Stk. Kleine Eigelb
  • 4 Stk. HUG Dessert-Tartelettes Carré 7 cm
  • Rohrzucker zum Gratinieren

 

  • Zubereitung
  •  
  • Rahm, Milch und Zucker aufkochen, Marronipüree, Kirschwasser und Eigelb verrühren und die Flüssigkeit mit einem Stabmixer einschlagen
  • Die Crème in die Hug Tarteletts einfüllen und im Ofen bei 110 °C backen bis die Flüssigkeit gestockt ist
  • Die Crème Brûlée mit dem Rohrzucker bestreuen, die Tartelette-Ränder mit Alufolie abdecken und im Backofen bei grosser Oberhitze überbacken bzw. mit dem Bunsenbrenner abflämmen
  • Bestenfalls die Crème Brûlée lauwarm servieren

Marroni-Crème Brûlée mit Rötelieis und Kirschenkompott Kirschenkompott

  • Zutaten
  • 300 g Kirschen, frisch oder tiefgefrorenen Zucker
  • 1 dl Bündner Rötel
  • Vanillemark
  • Zimt
  • Nelken
  • Sternanis 

 

  • Zubereitung
  •  
  • Die Kirschen entsteinen, je nach Süsse der Kirschen mit Zucker bestreuen und in stiller Hitze bei 75 °C einige Stunden «trocknen» lassen
  • Anschliessend mit Bündner Röteli übergiessen und 4 Stunden ziehen lassen
  • Dabei noch etwas Vanille, Zimt, Nelke und Sternanis beifügen
  • Nur ein Drittel des Kompotts nochmals etwas „nachttrocknen“ lassen, in grobe Würfel schneiden und anschliessend das Eis darauf anrichten
  • Das restliche Kompott für das Eis verwenden

Marroni-Crème Brûlée mit Rötelieis und Kirschenkompott Rötelieis

  • Zutaten
  • 150 g Kirschenkompott
  • 250 g Milch
  • 250 g Rahm
  • 75 g Zucker
  • 1 EL Glucose
  • 5 Stk. Eigelb 

 

  • Zubereitung
  •  
  • Milch, Rahm, Zucker und Glucose aufkochen
  • Dieses Gemisch auf die Eigelbe giessen und im Topf unter ständigem Rühren auf 80 °C erhitzen, dadurch bindet die Flüssigkeit leicht ab
  • Das Kirschenkompott beigeben, mixen, allenfalls passieren, abkühlen lassen und in der Eismaschine zu Eis frieren

  • Tipp
  • Ganz hervorragend schmeckt das Eis wenn man beim Frieren im letzten Moment noch Würfel des
  • Kirschenkompotts unterzieht
  • Je nach Süsse der Kirschen und des Rötelis muss der Zuckergehalt angepasst werden, damit das Eis eine optimale Konsistenz hat