Veralteter Browser

Sie verwenden einen veralteten Internet Explorer (IE) Browser. Damit die Webseite korrekt angezeigt wird, benötigen Sie mindestens IE 9. Sie können einen aktuellen Browser gratis herunterladen.


Internet Explorer jetzt herunterladen

Pouletbrüstchen, gefüllt mit Riesencrevetten - auf Kohlrabi mit Erbsen und Dillspitzen

HUG Snack-Tartelettes 7 cm

Eine exklusive HUG Hauptspeise – speziell kreiert von Spitzenkoch Oskar Marti, Restaurant Moospinte, Münchenbuchsee

Zur Rezeptspezifikation

Verwendete HUG-Produkte

 

 

Rezept für 10 Personen

HUG Snack-Tartelettes mit Pouletbrüstchen, gefüllt mit Riesencrevetten - auf Kohlrabi mit Erbsen und Dillspitzen -

  • Zutaten
  • 3 frische Pouletbrüstchen
  • 6 Riesencrevetten; geschält
  • 15-20 Spinat- oder Bärlauchblätter
  • 1 Stück Schweinsnetz
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl zum Anbraten

  • Füllung
  • 150 g feingeschnittene Kohlrabiwürfeli in Salzwasser gekocht
  • 150 g feine Erbsen in Salzwasser gekocht
  • 2½ dl Rahm
  • 1 Spritzer Pernod
  • Saft einer Orange
  • Frisch gehackter Dill
  • Salz und Pfeffer
  • Dill zum Garnieren

 

  • Zubereitung
  •  
  • Pouletbrüstchen unter einem Plastiksack zu ½ cm dicken Schnitzeln klopfen
  • Die Spinat- oder Bärlauchblätter von den Rispen befreien und in leicht gesalzenem, kochendem Wasser kurz abbrühen und sofort in Eiswasser legen
  • Auf einem Tuch mit Haushaltpapier trocken tupfen
  • Die Blätter auf dem Pouletbrüstchen auslegen
  • Die Crevettenschwänzchen mit Salz und Pfeffer würzen, auf die Brüstchen legen und einrollen
  • Die Roulade mit Salz und Pfeffer würzen und im Schweinsnetz satt einrollen
  • Mit Bindfaden binden, leicht würzen
  • In heissem Öl ca. 3-5 Minuten gleichmässig braten
  • Aus der Pfanne nehmen und an der Wärme abstehen lassen
  • In der Zwischenzeit Orangensaft und Rahm cremig einkochen, mit Dill, Pernod, Salz und Pfeffer würzen
  • Die gut abgetropften Gemüse beigeben, aufkochen und kurz vor dem Servieren in Tartelettes einfüllen
  • Die Poulet-Rouladen in Scheiben schneiden, die Tartelettes damit belegen und mit Dillspitzen garnieren