Veralteter Browser

Sie verwenden einen veralteten Internet Explorer (IE) Browser. Damit die Webseite korrekt angezeigt wird, benötigen Sie mindestens IE 9. Sie können einen aktuellen Browser gratis herunterladen.


Internet Explorer jetzt herunterladen

Chriesi Traum

HUG Choco-Tartelettes Carré 7 cm

Rezept von Ralph Schelling – aus dem Kochbuch Ecken & Kanten

Zur Rezeptspezifikation

Verwendete HUG-Produkte

 

 

Rezept für 8 Personen

Chriesi Traum HUG Choco-Tartelettes Carré 7 cm

  • Zutaten
    • „Kirschen“
    • 1500 g reife Kirschen mit Stiel
    • 500 g Kakaobutter
    • 150 g dunkle Couverture
    • Kaltsaftbinder
    • Silikon-Kugelform 1.5 cm Ø, 2-teilig, mit Öffnung

    • Rahm-Füllung
    • 300 g Rahm
    • 150 g Schokolade

    • Fertigstellung
    • 8 Stk. HUG Choco-Tartelettes Carré 7 cm
    • diverse Beeren nach Belieben
    • Kakaopulver

                             

                            • Zubereitung
                            •  
                            • „Kirschen“
                            • Die Kirschen von Stiel und Stein befreien, dabei die Stiele aufbewahren
                            • Die Kirschen entsaften
                            • Ein Drittel der Flüssigkeit mit dem Kaltsaftbinder zu einer dickflüssigen Masse abbinden und zur Seite stellen
                            • Den dünnflüssigen Kirschensaft (evtl. mit wenig Kaltsaftbinder abbinden) mit Hilfe einer Spritze in die Öffnung der Silikonform giessen, den Kirschenstiel in die Kugelöffnung hineinstecken und gefrieren lassen
                            • Den Kakaobutter zusammen mit der dunklen Couverture schmelzen
                            • Die gefrorenen „Kirschen“ aus der Silikonform lösen und am Stiel haltend zweimal hintereinander in die lauwarme, flüssige Kakaobuttermischung eintauchen
                            • Anschliessend ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, damit der gefrorene Kirschkern auftauen kann

                            • Rahm-Füllung
                            • Den Rahm erwärmen und die Schokolade darin auflösen
                            • Im Kühlschrank erkalten lassen
                            • Danach aufschlagen

                            • Fertigstellung
                            • Etwas dickflüssige Kirschensauce auf den Boden der Choco-Tartelettes verteilen und mit dem Schokoladen- Rahm auffüllen
                            • Mit einem Spachtel glatt streichen
                            • Nun die Tartelettes dekorativ mit den Beeren belegen und mit den mit Kakao bestäubten „Kirschen“ vollenden.